Wind

Das Forschungscluster „Wind“ befasst sich schwerpunktmäßig mit der Entwicklung von Richtlinien und Technologien in den Bereichen Bautechnik und Netzanbindung von Windkraftanlagen.

Aktuell werden Richtlinien für „Hot-Climate-Standorte“ entwickelt und im Bereich Bautechnik steht die Forschung an der Turmstruktur im Vordergrund. Der Forschungsschwerpunkt im Bereich Netzanbindung beschäftigt sich mit den Netzanschlussbedingungen und der Interaktionen zwischen Windkraftanlagen und dem Netz.

Ein weiteres Thema ist der Wissenstransfer, der durch Vorträge, Forschungs- und Weiterbildungsprojekte sowie Veröffentlichungen und Beratungsleistungen für Unternehmen und Verbände, insbesondere der Windenergiebranche, realisiert wird.

Vertreten wird das Cluster durch das Institut für Windenergietechnik. Das „Wind Energy Technology Institute (WETI)“ ist ein Stiftungsinstitut, das aus Mitteln der Fachhochschule Flensburg, der Innovationsstiftung Schleswig-Holstein sowie einer Gruppe von Unternehmen aus der Windbranche gefördert wird. Die Homepage des Institutes finden Sie unter www.weti-flensburg.de.

Den Schwerpunkt setzt das Institut auf die Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft. Die Aufgaben liegen dabei in der Ausbildung qualifizierter Studenten, in der Umsetzung angewandter Forschung und dem Wissenstransfer. Studienarbeiten in den Unternehmen fördern dabei die Kooperation zwischen der Fachhochschule Flensburg und anderer Hochschulen mit den Industriepartnern.

Unsere Abschlussarbeiten können Sie hier einsehen: Das WETI organisiert die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Hochschulen, Unternehmen und Organisationen für den Windenergiebereich.

Windkraftanlagen