Simon Laros, Dipl. Wi.-Ing.

Kontakt

Telefon +49 (0) 461 805 3013
Mail simon.laros [at] uni-flensburg.de
Straße Eckernförder Landstraße 65
PLZ, Stadt D-24941 Flensburg
Institut / Abteilung Präsidium/Klimaschutz-Beauftragter
Gebäude Telekom-Gebäude
Raum 2143.2

Forschung & Lehre

Hochschule Europa-Universität Flensburg

Lehrveranstaltungen

  • Yooweedoo

Biographie

Simon Laros hat sein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Energie und Umweltmanagement im Oktober 2010 abgeschlossen. In Rahmen seiner Praxisarbeit erstellte er für die PSE AG in Freiburg eine Kostenanalyse für konzentrierende Solarthermiekollektoren. Während seines Auslandssemesters an der Udayana Universität in Indonesien initiierte er mit studentischen Partnern zwei ausgezeichnete Projektvorschläge für den Mondialogo Engineering Award, einer Initiative zur Stärkung der internationalen Studentenkooperation der Daimler AG und der UNESCO.

In seiner Diplomarbeit erstellte er an der FH Flensburg ein Anforderungsprofil für einen transportablen und weltweit einsetzbaren Biogasreaktor zur Behandlung von biologischen Abwässern und Abfällen. Seitdem arbeitet er an der Universität Flensburg in verschiedenen Projekten. Für das EU-Projekt Future Renewable Energy (Furgy) erforscht er Herausforderungen, Trends, Chancen und Hemmnisse eines Ausbaus der erneuerbaren Energien in der Deutsch-Dänischen Grenzregion. Im Projekt Klimapakt Flensburg arbeitet er an der Erstellung und Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Flensburg. Simon Laros arbeitete im Rahmen des EU-Projektes Large-Scale Bio Energy Lab an seiner Dissertation zur Akzeptanz konkurriender Energiesystem-Technologien. Seit Oktober 2015 arbeitet Simon Laros als gemeinsamer Klimaschutzmanager der Flensburger Hochschulen an der Umsetzung integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Campus.

Publikationen